Warum Updates für die Website so wichtig sind

Immer wieder sehe ich es, dass Websites nicht geupdatet werden. Oft aus Zeitmangel doch auch sehr häufig aus Unsicherheit und Sorge, dass durch ein Update die Seite kaputt gehen könnte.

Webseiten sind heutzutage aber mehr als ein Beiwerk für Unternehmen. Sie sind über das Internet weltweit und 24 Stunden täglich erreichbar, wodurch Informationen viel einfacher abzurufen sind. Besonders für den ersten Kontakt mit potentiellen Kunden oder Partnern ist diese digitale Visitenkarte extrem wichtig.

Die Webseite also einmal erstellen und fertig? Das genügt leider nicht. Ihre Webseite sollte inhaltlich und technisch immer auf dem neuesten Stand sein. Veraltete oder nicht mehr aktuelle Informationen sorgen beim Benutzer für Verwirrung und können ein unprofessionelles Bild vermitteln. Durch regelmäßige Updates und Wartung der Webseite können Sie dem entgegenwirken.

Welche Vorteile kontinuierliche Updates von Websites mit sich bringen:

  • Sicherheitslücken schließen, die Gefahr das Hacker diverse Sicherheitslücken finden und hier Viren, Malware oder Spam verteilen ist ohne Updates sehr hoch. Vom verändern der Seite an sich wollen wir garnicht sprechen. Zudem kann Ihre Seite dadurch gesperrt und auf eine Blacklist kommen. Dadurch wird die Domain unbrauchbar.
  • Behebung von Bugs, also von kleineren oder grösseren Fehlfunktionen.
  • Kompatibel bleiben, Skript- und Programmiersprachen wie PHP entwickeln sich ständig weiter, werden umfangreicher und schneller.
  • Suchmaschinen bevorzugen aktuelle Webseiten
  • Wird zu lange mit den Updates gewartet kann es nach dem einspielen der aufgelaufenen Updates passieren, dass Ihre Seite nicht mehr funktioniert. Das Frontend und/oder Backend der Website nicht mehr erreichbar. Klar: Ein solcher GAU kann auch dann eintreten, wenn man täglich Updates einspielt. Aber dann ist es wesentlich einfacher, den Grund zu finden und zu beheben.

Sie sehen, ohne Updates wird es auf Dauer nicht funktionieren. Genauso wichtig wie zeitnahe Updates sind auch reglemäßige Backups der Webseite und der Datenbanken.

Wer nicht die Zeit und die Muße für die eigenständige Pflege seiner Website hat, greift hier auf Wartungs – Verträge von Webdesignern/ Agenturen zurück. Hier wird von Updates über Backups bis zur Aktualisierung von Beiträgen, Bildern etc. angeboten.

Um Ihnen die oben beschriebene Sicherheit zu geben, biete ich diesen Service exklusiv für meine erstellten Websites an. Alles weitere erfahren Sie hier bei „Wartung und Service„.

Vorheriger Beitrag
Was ist der Unterschied zwischen HTTP und HTTPS?
Menü